Herzlich Willkommen bei Vitatel

20 Jahre Erfahrung  zeichnen uns aus 

Notrufsysteme

Sturzmelder

Notrufuhren

Schlüsselsafe

Notrufsysteme für Zuhause

Die sicherste Art und Weisse sich im Haus und in der Wohnung abzusichern

Einfacher geht es nicht

Die Basisstation muss nur in die Stromsteckdose eingesteckt werden.

  • kein aufladen der Notrufuhr nötig
  • Wasserdicht in der Dusche und im Bad
  • Reichweite zur Basisstation 200 Meter

Sturzmelder von Philips

Sturzmelder erkennt einen Sturz.

Sturzerkennung ist hochrelevant

Die meisten Unfälle geschehen im eigenen Haushalt.

  • 30% der über 65-Jährigen stürzen mindestens einmal pro Jahr,
  • bei 90- bis 99-Jährigen sind es sogar 56%
  • Bis zu 80% der gestürzten Personen drücken nicht den Notrufknopf

Mobile Notrufuhr James

Die JAMES S6 Notrufuhr schenkt dem Benutzer  neue Sicherheit.

Ihr digitaler Schutzengel, einzigartig wie Sie.

Die einfach bedienbaren SOS Smartwatches punkten durch viele nützliche Funktionen.

  • Präzise und schnelle Ortung bei einem Alarm durch GPS, GSM und WiFi
  • Die Notrufuhr kann jederzeit angerufen werden
  • Telefonieren Sie im Notfall direkt mit Ihren Bezugspersonen oder der medizinischen Notrufzentrale.

Master Schlüsselsafe

In den letzten 10 Jahren über 5000 mal in der Schweiz montiert.

Seit jahrzenten Weltweit bewährt

Ideal für Milchkastenmontage mit Pattex Silikonkleber

  • Einstellbare 4-stellige Kombination bis zu 10.000 Einstellungsmöglichkeiten
  • Einfache Bedienung durch grosse und weit auseinander stehende Zahlenräder
  • Gehäuse sehr widerstandsfähig und witterungsbeständig

Notrufsysteme für Zuhause


Haus Notrufsysteme wie sie seit jahrzehnten im Einsatz sind, sind immer noch die sicherste Variante um sich zuhause abzusichern.
Sie bestehen aus einer Basisstation die immer am gleichen Platz steht. Entweder mit dem Telefonnetz oder über das Mobile Netz verbunden. Das Mobile Netz ist bei einem Stromausfall die sicherere Variante. Denn dank Akku Batterien im Notrufsystem funktioniert es noch 30 Stunden bei einem Stromausfall. 
Auch die Verbindung zum Mobile Netzt ist stabil da die Feststation immer am gleichen Platz steht und nicht wie bei mobilen Notrufuhren die Verbindung je nach Signalstärke anbrechen kann.
Die Notrufsender oder Sturzmelder können dauerhaft getragen werden, da diese nicht aufgeladen werden müssen.
Auch ist die Ortung sehr Zielsicher, denn das Notrufsystem ist nur für Zuhause.

Mobile Notrufuhren , die Leben retten.

Hilfe ist nur einen Knopfdruck weit entfernt

Die meisten Notrufuhren verfügen über mindestens einen Notrufknopf. Dieser ist bei neueren Designs häufig diskret platziert und leicht auslösbar: Einfach für ca. drei Sekunden auf den roten Knopf drücken, um ein SOS zu senden (JAMES Notrufuhr S6). Zusätzlich zur Alarmfunktion integrieren viele Modelle GPS-Trackingsysteme, welche im Notfall die Position des Uhrenträgers orten und via APP / SMS / WEBPORTAL an dessen Angehörige, Notrufzentrale oder Pflegeorganisation senden. Berechtigte Helfer sind dadurch in der Lage, die betroffene Person rasch lokalisieren und retten zu können.

Neben aktiven Hilferufen ermöglichen einige Modelle ebenfalls Inaktivitätssensoren, welche sich insbesondere bei Unfällen oder Stürzen als Lebensretter erweisen.